Gemeinde Beverungen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Stadt Aktuell

Beverungen informiert

  • Aufgrund von § 6 Abs. 1 und 4 Ladenöffnungsgesetz – LÖG NRW vom 16.11.2006 (GV. NRW. S. 516), in Kraft getreten am 21. November 2006; geändert durch Gesetz vom 30. April 2013 (GV. NRW. S. 208), in Kraft getreten am 18. Mai 2013, Artikel 1 des Gesetzes vom 22.03.2018 (GV. NRW. S. 172), in Kraft getreten am 30.03.2018, wird von der Stadt Beverungen als örtliche Ordnungsbehörde gemäß Beschluss des Rates der Stadt Beverungen vom 28.03.2019 folgende ordnungsbehördliche Verordnung über das Offenhalten von Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen in der Stadt Beverungen erlassen:

    Artikel vom 29.03.2019
  • BEKANNTMACHUNG des Wahlleiters der Stadt Beverungen über die Ersatzbestimmung eines Mitgliedes im Rat der Stadt Beverungen


    Ratsmitglied Klaus-Dieter Thesing, Heristalstraße 33 a, 37688 Beverungen, der bei der Kommunalwahl am 25.05.2014 als Vertreter der CDU in den Rat der Stadt Beverungen gewählt worden war, hat durch Erklärung vom 21.02.2019 vor mir als Wahlleiter mit Wirkung zum 22.02.2019 auf sein Mandat verzichtet. 

    Artikel vom 22.02.2019
  • Der Landesbetrieb Straßenbau NRW gibt bekannt, dass die Weserbrücke Beverungen voraussichtlich ab Juli 2019 für den Autoverkehr für etwa ein Jahr voll gesperrt wird, um das alte Bauwerk abbrechen und die neuen Unterbauten errichten zu können.


    Die Umleitung des Autoverkehrs erfolgt für beide Fahrtrichtungen über die Weserbrücke in Würgassen, wie bereits bei der letzten Bauwerksinstandsetzung in 2003.


    Der Rad- und Fußverkehr wird über den nebenstehenden neuen Brückenüberbau geführt. Etwa 4 Wochen vorher wird die Öffentlichkeit über den genauen Sperrtermin informiert. 


     

    Artikel vom 14.02.2019
  • Der Rat der Stadt Beverungen hat in seiner Sitzung am 15. November 2018 den Jahresabschluss und den Lagebericht zum 31. Dezember 2017 festgestellt und über die Gewinnverwendung beschlossen.

    Artikel vom 08.02.2019
  • In bestimmten Fällen dürfen die Einwohnermeldeämter Daten an Dritte weitergeben, sofern die Betroffenen nicht ausdrücklich gegen die Weitergabe widersprochen haben.

    Ein Widerspruch ist jederzeit möglich und gilt bis auf Widerruf. Die Eintragung der Übermittlungssperre ist gebührenfrei. Der Antrag kann schriftlich oder zur Niederschrift beim Einwohnermeldeamt der Stadt Beverungen, Weserstraße 12, 37688 Beverungen, gestellt werden.

    Artikel vom 01.02.2019
Einträge insgesamt: 31
[1]      «      1   |   2   |   3   |   4   |   5      »      [7]