Stadt Beverungen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Veranstaltungen in Beverungen

Kategorien:
Optionen:
18
Juni
Flechtsommer: Feinarbeit - Flechten mit Weidenschienen
18.06.2021 bis 22.06.2021 um 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Korbmacher-Museum, Dalhausen

Die Feinarbeit oder Weidenschienenarbeit ist eine sehr feine Flechttechnik. Sie geht zurück bis in 17. Jahrhundert. Berühmte Beispiele finden sich auf Gemälden der flämischen Meister.
Geschälte Weidenruten werden der Länge nach aufgespalten und sorgfältig in millimetergenaue, feine Schienen zugerichtet, um dann über Holzformen zu vielfältigen Flechtwerken, wie Schmuckdosen, Handtaschen, Schalen etc. verarbeitet zu werden.
In diesem Kurs wird das Spalten und Zurichten der Weidenschienen erlernt und ein Objekt in verschiedenen Techniken über einer Form geflochten. Anfänger können eine Schale flechten, eine Flasche umflechten oder eine kleine Dose mit einem Deckel herstellen.
Die Dozentin steht zu einer individuellen Absprache über das jeweilige Projekt gern zur Verfügung. Erfahrene Flechter/innen können sich ebenfalls mit der Dozentin über ihren individuellen Kursinhalt abstimmen.
Kontakt: info@esmehofman.nl
Die Dozentin spricht Deutsch, Englisch und etwas Französisch.

23
Juni
Teatro Delusio - Nachholtermin vom 18.02.2021
23.06.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Ein Stück von Familie Flöz. Von Paco González, Björn Leese, Hajo Schüler und Michael Vogel Eine Koproduktion von Familie Flöz, Arena Berlin, Theaterhaus Stuttgart

Als Familie Flöz 2012 zum ersten Mal mit dem Stück „Hotel Paradiso“ zu Gast war, dauerte es etwa fünf Minuten, bis die Zuschauer sich an die ungewohnte Form ihres Theaters gewöhnt hatten. Und die Skepsis im Vorfeld war nicht gerade klein gewesen: Theater mit Masken, der Mimik beraubt? Und dann auch noch ohne Worte? Das sollte gehen? Es ging, und wie!
Gestik und Körpersprache konnten Worte und Mimik ersetzen; die Skepsis löste sich in Begeisterung und Lachsalven ob der urkomischen Geschichte auf; und nach der Vorstellung gab es ungewöhnlich oft die Frage: „Wann kommen die mal wieder nach Beverungen“
Was lange dauert, wird endlich gut – jetzt sind sie wieder da und ihr Stück „Teatro Delusio“ beinhaltet all das, was „Hotel Paradiso“ so außergewöhnlich machte.
„Teatro Delusio“ spielt mit den unzähligen Facetten der Theaterwelt: Zwischen Bühne und Hinterbühne, zwischen Illusion und Desillusion entsteht ein magischer Raum voller anrührender Menschlichkeit. Während auf der Bühne alle theatralen Genres dargeboten werden, fristen die Bühnenarbeiter Bob, Bernd und Ivan auf der Hinterbühne ihr Dasein. Drei unermüdliche Helfer, die von den strahlenden Sternen der Bühne nur durch eine spärliche Kulisse getrennt sind und doch Lichtjahre entfernt um ihr Glück kämpfen: Der sensible und kränkliche Bernd sucht Erfüllung in der Literatur, findet sie jedoch plötzlich in Person der verspäteten Ballerina. Bobs Sehnsucht nach Anerkennung treibt ihn zu Triumph und Zerstörung. Ivan, Chef der Hinterbühne, will die Kontrolle im Theater nicht verlieren, verliert dabei aber alles andere…
Ihr Leben im Schatten der Scheinwerfer verbindet sich immer wieder auf wundersame Weise mit der glitzernden Welt des Scheins. Plötzlich stehen sie selber auf den berühmten Brettern, die ihre Welt bedeuten.
 
Kostenfreier Einführungsvortrag im Saal Bever um 19.15 Uhr
 
Der Vorverkauf startet in Kürze.

25
Juni
T-Mania Open-Air-Festival
25.06.2021 bis 26.06.2021
Veranstalter: Verein für Musik und Kultur
Ort: Dalhausen
08
Juli
Eine Stunde Ruhe - Komödie von Florian Zeller - Nachholtermin vom 07.06.2021
08.07.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Ersatzveranstaltung für das aufgrund der Corona-Pandemie entfallene Gastspiel "Vater"
am 23.03.2020, bzw. 09.03.2021 (Nachholtermin).

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.
Komödie von Florian Zeller mit Timothy Peach, Nicola Tiggeler/Alexa Wiegandt, Saskia Valencia, u.a.

Eine spritzige, turbulente Komödie mit geschliffenen Dialogen um den Jazz-Liebhaber Michel, der seit seiner Jugendzeit für das Album „Me, Myself And I“ seines Jazz-Idols Niel Youart schwärmt. Diese LP hat er nun nach Jahren vergeblichen Suchens zufällig auf einem Flohmarkt gefunden. Überglücklich eilt er nach Hause, um sie sofort zu hören. Er verlangt nicht viel: bloß »eine Stunde Ruhe« – doch die ganze Welt scheint sich gegen ihn verschworen zu haben. Niemand gönnt ihm auch nur eine Minute: weder seine Frau, noch ihre beste Freundin (gleichzeitig seine Geliebte). Und auch sein Sohn, sein Nachbar und ein sich als Pole ausgebender portugiesischer Klempner hindern ihn am Hörgenuss.
Dann folgt natürlich Katastrophe auf Katastrophe – eine katastrophaler als die andere. Eheliche, uneheliche, freundschaftliche, väterliche und nachbarlichen Beziehungen gehen zu Bruch – und dank des Klempnerpfuschs, wird auch noch die Wohnung geflutet.
Nach Lügen, Ablenkungsmanövern und Manipulationen könnte Michel eigentlich seine heißgeliebte Platte hören – wenn, ja wenn…
In diesem spritzigen Komödien-Juwel dreht Autor Florian Zeller kräftig an der Chaos-Schraube. Und wenn man denkt, schlimmer könne es für Michel gar nicht kommen, legt Zeller noch einen Zahn zu (und dann noch einen). Die irrwitzig turbulente, amüsante und mit souveräner Virtuosität geschriebene Katastrophen-Komödie ist wie der Welterfolg „Die Wahrheit“ Unterhaltung in bester französischer Tradition.
Der Vorverkauf startet in Kürze.
Weitere Infos sind im Kulturbüro Beverungen erhältlich: Tel. 0 52 73 - 392 223

09
Juli
Schützenfest Beverungen
09.07.2021 bis 12.07.2021
Veranstalter: Schützenverein Beverungen von 1616 e.V.
Ort: Festplatz "Am Hakel", Beverungen

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.schuetzenverein-beverungen.de

30
Juli
Flechtsommer: Spiralgeflechte aus Weiden
30.07.2021 um 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Dalhausen, Korbmacher-Museum

Diese Flechttechnik bietet viele Möglichkeiten, besondere und filigrane Flechtwerke, z.B. Schalen, Vasen, Windlichter und Windwipper entstehen zu lassen.
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet!


31
Juli
Flechtsommer: Mit Wolle und Papierschnur flechten
31.07.2021 bis 01.08.2021 um 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Dalhausen, Korbmacher-Museum

Mit wenigen und einfachen Flechttechniken entstehen besondere Körbe aus Wolle und/oder Papierschnur.
Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet!

05
Aug
Flechtsommer: Gestalten Sie Ihren eignen Korb - kreativer Umgang mit Flechttechniken
05.08.2021 bis 06.08.2021 um 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Korbmacher-Museum, Dalhausen

Bringen Sie Ihre eigene Idee mit oder lassen Sie sich von meinen Körben inspirieren. Lernen Sie, die richtige Flechttechnik und das richtige Material für Ihren Korb auszuwählen. Es wird möglich sein, runde, ovale oder quadratische Körbe und/oder Handtaschen herzustellen. Weide in verschiedenen Farben, Weidenrinde und einige andere Materialien werden verfügbar sein. Lederriemen können mitgebracht oder erworben werden.
Grundkenntnisse sind hier hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.
Die Dozentin spricht Dänisch, Englisch und ein wenig Deutsch, für Übersetzung ist gesorgt.
Bei Fragen zum Kurs kann die Dozentin kontaktiert werden:
Instagram: maiskovflet
Homepage: www.skovflet.dk

07
Aug
Flechtsommer: Gestalten Sie Ihren eignen Korb - kreativer Umgang mit Flechttechniken
07.08.2021 bis 08.08.2021 um 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Korbmacher-Museum, Dalhausen

Bringen Sie Ihre eigene Idee mit oder lassen Sie sich von meinen Körben inspirieren. Lernen Sie, die richtige Flechttechnik und das richtige Material für Ihren Korb auszuwählen. Es wird möglich sein, runde, ovale oder quadratische Körbe und/oder Handtaschen herzustellen. Weide in verschiedenen Farben, Weidenrinde und einige andere Materialien werden verfügbar sein. Lederriemen können mitgebracht oder erworben werden.
Grundkenntnisse sind hier hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.
Die Dozentin spricht Dänisch, Englisch und ein wenig Deutsch, für Übersetzung ist gesorgt.
Bei Fragen zum Kurs kann die Dozentin kontaktiert werden:
Instagram: maiskovflet
Homepage: www.skovflet.dk

13
Aug
Flechtsommer: Rahmenkörbe, Schwingen, Schanzen
13.08.2021 um 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Dalhausen, Korbmacher-Museum

Bei dieser traditionellen und leicht zu erlernenden Flechttechnik bilden Rahmen ein Gerüst, das mit ungeschälten Weiden zu einem Korb ausgeflochten wird. Der Kurs bietet einen guten Einstieg in das Flechthandwerk mit vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten.




14
Aug
Flechtsommer: Korbflechten für Anfänger und erfahrene Flechter
14.08.2021 bis 15.08.2021 um 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Dalhausen, Korbmacher-Museum

Sternboden, Fitzen, Aufstaken, Kimme, Gang, Schicht, Zuschlag, Griffe: die handwerklichen Grundtechniken stehen im Mittelpunkt und werden am Beispiel eines runden Weidenkorbes vermittelt.
Anfänger können sich ausprobieren, erfahrene Flechter können ihre Kenntnisse vertiefen.




14
Aug
Flechtsommer: Scottish west cost creel
14.08.2021 bis 15.08.2021 um 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Dalhausen, Korbmacher-Museum

Ein „Creel“ aus Schottland ist ein traditioneller Rückenkorb, der zum Tragen von Lasten, wie Seetang oder Torf, verwendet wird. Er stellt herkömmliche Flechttechniken buchstäblich auf den Kopf: Begonnen wird mit dem oberen Rand, der Boden kommt zum Schluss und auch Bekanntes wie Fitzen und Schicht erscheinen hier neu und ungewohnt.
Ursprünglich wurde der „Creel-Korb“ auf dem Boden hergestellt, wobei die Staken zur Befestigung in die Erde gesteckt wurden. Da diese Methode physisch sehr anstrengend ist, werden wir eine Holzschablone verwenden, so dass auf Tischhöhe gearbeitet werden kann. Wir fertigen einen "D-förmigen Creel“ mit flachem Boden, der aufrecht auf dem Boden stehen und als Holz- oder Aufbewahrungskorb verwendet werden kann. Alle Grundtechniken eines „Creels“ - mouthwale, top-knot, creel weave, inserted windows, packed base and twisted handle - werden hier angewandt.
Viele dieser Flechttechniken wurden schon für zeitgenössische Korbwaren angepasst. Im Kurs werden ungeschälte Weiden mit einer Stärke von bis zu 12 mm verwendet, die auf dem Croft der Dozenten auf der Isle of Eigg vor der Nordwestküste Schottlands biologisch angebaut werden.
Die Dozenten sprechen Englisch, für Übersetzung ist gesorgt.

16
Aug
Flechtsommer: Körbe aus Weiden: Aufbau und Vertiefung - nur Übung macht den Meister
16.08.2021 bis 18.08.2021 um 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Dalhausen, Korbmacher-Museum

In diesem Seminar können bereits erlangte Fertigkeiten im Flechten mit Weiden aus vorangegangenen Workshops geübt und vertieft werden. Runde, ovale und eckige Körbe sowie deren Ränder, Griffe, Henkel, Formen und Details können praktiziert und so weiter verinnerlicht werden.
Das Ziel ist, ein persönlich zugeschnittenes Programm in einer kleinen Gruppe und ohne Zeitdruck zu schaffen. Um die persönlichen Vorstellungen abzustimmen, kann mit den Dozenten Kontakt aufgenommen werden über: kontakt@flechtsommer.de


27
Aug
Wincent Weiss - Lena - Lotte - Miu & weitere Gäste - verlegt auf 26.08.2022
27.08.2021 um 15:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Weserwiesen, Am Hakel, Beverungen

Das Weser Open Air 2020 in Beverungen wird zu einem Festival mit einem großen deutschen Line-Up!

Mit dabei sind:

Wincent Weiss, der gerade erst für sein Debut-Album „Irgendwas Gegen Die Stille“ für über 200.000 verkaufte Exemplare mit PLATIN ausgezeichnet wurde.
Mit Songs wie „Feuerwerk“ und „Frische Luft“ stieg er aus dem Stand auf Platz 3 der deutschen Charts ein. Allesamt vielfache Streaming- und YouTube-„Millionäre“, Radio- und Chart-Dauerbrenner.
Überhäuft mit Auszeichnungen wie dem ECHO, einem MTV Music Award, einem Radio Regenbogen Award, dem Audi Generation Award und gleich zweifach mit dem Bayerischen Musiklöwen, konnten wir diesen großartigen Künstler für unser Festival gewinnen.

LENA, die mit 18 Jahren den Eurovision Song Contest gewann und somit einen Meilenstein für ihre Zukunft legte. Neun Jahre später hat sie, nach einem erkenntnisreichen Selbstfindungsprozess, alles auf ihrem fünften Studiowerk festgehalten: Auf „Only Love, L“ präsentiert sich die Musikerin heute so verletzlich, aber auch so kämpferisch und selbstbewusst wie nie zuvor.
Nach den vier Edelmetall-verzierten Vorgängeralben „My Cassette Player“ (2010, 5-fach Gold), „Good News“ (2011, Platin), „Stardust“ (2012, Gold) und „Crystal Sky“ (2015, Gold) sowie unzähligen Auszeichnungen vom MTV Europe Music Award über den Deutschen Fernsehpreis, die Goldene Kamera, den Kids Choice Award bis zur 1Live Krone, der Goldenen Henne und dem ECHO, hat Lena ihre neu gewonnene Stärke kürzlich schon mit den beiden Vorab-Outtakes „Thank You“ und „Don´t Lie To Me“ demonstriert.

LOTTE kommt mit ihrem neuen Album „Glück“ ins Weserbergland. So heißt der langersehnte Nachfolger ihres Debütalbums „Querfeldein“. Mit Songs wie der ersten Single „Schau mich nicht so an" oder dem Duett mit Max Giesinger „Auf das was da noch kommt“, durchmisst LOTTE dabei die Höhen und Tiefen des menschlichen Glücksstrebens.

MIU - es liest sich ein bisschen wie das Drehbuch eines Films: Eine junge Frau aus Hamburg, die irgendwas mit Werbung macht, schmeißt ihren Job und fliegt nach New York, spielt dort »einfach so« im The Bitter End, einem der legendärsten Live-Clubs der Welt, der Wiege ihrer Idole wie Donny Hathaway oder Stevie Wonder und legt damit den Grundstein für ihre Musikkarriere. Nach Absagen großer Plattenfirmen sammelt sie mit einem Crowdfunding über 20.000 €, sucht sich ihr Team und produziert ihr Doppel(!)album „Modern Retro Soul“ selbst. Im Oktober 2019 landet das Album ohne Plattenfirma in den deutschen offiziellen Albumcharts, auf Platz 1 der Soulcharts (vor Adele!) und verkauft das Hamburger Gruenspan aus. Klingt nach Hollywood? Ist so passiert.

29
Aug
Sarah Connor - verlegt auf 27.08.2022
29.08.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Weserwiesen, Am Hakel, Beverungen

HERZ KRAFT WERKE - Sommertour 2021

Sie ist Deutschlands größte Pop-Stimme - Sarah Connor.

Ihre Erfolgsbilanz ist nicht zu toppen: Nach der ausverkauften Arenatour 2019 folgten aufgrund der großen Nachfrage weitere Zusatztermine im Frühjahr 2021. In Beverungen schließt sie nun eine aus 2020 verschobene Sommer Open-Air Tour beim WESER OPEN AIR ab.

Das zweite deutschsprachige Album von Sarah Connor „HERZ KRAFT WERKE“ knüpft nahtlos an die Erfolge ihres mit 5-fach Platin ausgezeichneten Albums „Muttersprache“ an. Vier Jahre nach der Veröffentlichung von „Muttersprache“ meldete sich Sarah Connor mit „Vincent“, der ersten Single ihres neuen Werks „HERZ KRAFT WERKE“, zurück aus der kreativen Schaffensphase, die sie u.a. auch in Studios nach Nashville, Tennessee und London geführt hat. „HERZ KRAFT WERKE“ stieg von 0 direkt auf Platz #1 der deutschen Albumcharts und wurde bereits nach 90 Tagen mit einem Platin-Award ausgezeichnet. Auch die Singleauskopplung „Vincent“ erreichte als einziger deutschsprachiger Pop-Song 2019 Goldstatus.

"Unmittelbar vor Konzertbeginn bekomme ich nur schwer Luft und denke, ich muss sterben vor Lampenfieber. Doch wenn der Vorhang fällt, die Musik einsetzt, ich die Hände und Gesichter sehe und die Rufe der Fans höre, dann weiß ich: Das wird ein geiler Abend.", so ein Zitat der Künstlerin.
Beverungen kann es kaum erwarten und freut sich auf dieses grandiose und sicherlich emotionale gemeinsame Highlight!

Bereits gekaufte Karten für den abgesagten Termin am 29.08.2021 aufgrund der Corona-Pandemie behalten ihre Gültigkeit.

10
Sep
Flechtsommer: Vannerie de Périgord - Périgourdin / Bouyricou /französische Spiralkörbe)
10.09.2021 um 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Dalhausen, Korbmacher-Museum

"Der Périgodin ist eine Faszination, die mich nicht mehr loslässt", schrieb uns eine Teilnehmerin.
Und deshalb ist Corentin Laval, der "Meister des Bouyricou", nun schon zum neunten Mal beim Flechtsommer zu Gast und vermitteln erneut diese faszinierende Flechttechnik, die aus dem Südwesten Frankreichs stammt.
Dieses Seminar setzt Erfahrungen im Flechten mit Weiden voraus!
Der Dozent spricht Englisch und Französisch, für Übersetzung ist gesorgt.

10
Sep
Flechtsommer: Eine Tasche aus Binsen
10.09.2021 bis 11.09.2021 um 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Korbmacher-Museum, Dalhausen

Diese nützliche Tasche kombiniert Binsen mit einer Gitterstruktur, die das Muster entstehen lässt und Festigkeit schafft. Ein „umgeklappter Rand“ und Seilgriffe runden das Design ab.
Wir fertigen eine raffinierte Tasche aus Rohrkolben (Typha latifolia), ein Material, das leicht erhältlich ist und mit dem sich die Teilnehmer/innen vertraut machen können.
Der Künstler und Flechthandwerker Tim Johnson ist ein Spezialist im Umgang mit „weichen Materialien“. Seine Inspirationen sammelt er aus traditionellen Flechttechniken der ganzen Welt.
Der Dozent spricht Englisch, für Übersetzung ist gesorgt.

12
Sep
Flechtsommer: "Nansa" - neu interpretiert
12.09.2021 bis 13.09.2021 um 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Dalhausen, Korbmacher-Museum

In den Küstenregionen des Mittelmeeres haben Fischer spezielle Flechttechniken entwickelt, um im Winter eine große Bandbreite von nützlichen Körben und Reusen herzustellen.
Die katalanische „Nansa-Technik“ zeichnet sich durch ihre besondere Vielseitigkeit in der Gestaltung und der Verwendung verschiedener Materialien aus.
In diesem Kurs entsteht ein runder Korb oder ein Schale mit Kordelgriffen.
Verarbeitet werden Weiden und verschiedenen Garne. Eine weitere Besonderheit ist der traditionelle katalanische „Sternboden“.
Die Dozentin spricht Englisch, Französisch, Spanisch und Catalan, für Übersetzung ist gesorgt.

12
Sep
Flechtsommer: Ein Anglerkorb aus Weiden
12.09.2021 bis 13.09.2021 um 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Korbmacher-Museum Dalhausen

Auf Basis eines D-förmigen Bodens (Breite ca. 30 oder 35 cm) wird ein typischer Anglerkorb entstehen. Die Bodenform, das Aufstaken, das typische Rumpfgeflecht, der Deckel und die Bindungen sind anspruchsvolle Techniken und Francois ist ein Meister darin.
Der ganze Korb wird freihändig geflochten, ohne Hilfe einer Form.
Dieses Seminar setzt Erfahrungen im Flechten mit Weiden voraus!
Der Dozent spricht Französisch und Englisch, für Übersetzung ist gesorgt.

17
Sep
Christoph Sieber - NACHHOLTERMIN
17.09.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Mensch bleiben

Christoph Sieber, Träger des Deutschen Kleinkunstpreises, steht seit fast 20 Jahren auf den Brettern der Kabarettbühnen. „Mensch bleiben“ ist sein 6. Kabarettsolo. Auch dieses Mal bleibt er sich mit seinem schonungslosen, satirischen Blick auf Politik, Kunst und Gesellschaft treu. Mit bitterbösen Texten gelingt ihm eine gnadenlose Sicht auf unsere Zeit:
Warum werden die, denen wir unsere Kinder anvertrauen, schlechter bezahlt als die, denen wir unser Geld anvertrauen? Was wird man über uns sagen in 20, 30 Jahren? Wer werden wir gewesen sein? Und wie konnte es so weit kommen, dass wir Konsumenten sind, User, Zuschauer, Politiker, Migranten, Deutsche, aber immer seltener Mensch?
Einen bombastischen Abend mit einem Feuerwerk aus Zauberei, Showtanz, Jonglage und 20 brasilianischen Tänzerinnen will er uns nicht zumuten. In „Mensch bleiben“ geht es um uns und unser Leben – da haben die Tänzerinnen einfach keinen Platz.
Das Leben ist unzumutbar, aber mit Christoph Sieber lässt sich diese Zumutung vorzüglich ertragen. Rechnen Sie mit dem Schlimmsten. Er wird es übertreffen.
 
kulturgemeinschaft-beverungen.reservix.de/p/reservix/event/1434515

Bereits gekaufte Karten für den abgesagten Termin am 13.03.2020 behalten ihre Gültigkeit.

02
Okt
Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten - Das Original - NACHHOLTERMIN
02.10.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Tournee 2020 / 2021

Premierenkonzert in Beverungen an der Weser!

Es ist ein Dankeschön für ihre treuesten Fans an der Weser: „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“ beginnen ihre nächste Tournee in Beverungen!

Bereits seit 20 Jahren leitet Ernst Hutter die „Egerländer Musikanten – Das Original“, welche sein legendärer damaliger Chef Ernst Mosch 1956 gegründet hatte. Ernst Hutter, der nach Moschs Tod 1999 das Orchester weiterführte, ist es gelungen, in dieser Zeit die Erfolge der „Egerländer Musikanten – Das Original“ auf eine breite Basis zu stellen, die auch die Zukunft im Blick hat.

Sein Orchester ist in der Tradition der „Original Egerländer Musikanten“ nicht nur „das erfolgreichste Blasorchester der Welt“. Sie erreichen mit ihrer Musik, dem stets professionell, aber auch zugleich sympathischen Auftreten, die Menschen aller Altersgruppen. Für die Jungen sind sie Vorbilder in der Bläserwelt, für die Alten immer noch das „Maß aller Dinge“. „Ernst Mosch hat mich gelehrt, immer ehrlich, emotional und authentisch als Künstler aufzutreten. Meine Aufgabe in den letzten 20 Jahren war es, sein Lebenswerk in die Zukunft zu führen, aber auch eigene Akzente zu setzen“, sagt Ernst Hutter.

Mit über 40 Konzerten sind „Ernst Hutter & Die Egerländer Musikanten – Das Original“ weiterhin „auf den Spuren“ ihrer legendären Vorgänger. Leidenschaftlich und mit ausgeprägtem musikalischem Können präsentieren die Musiker ihrem Publikum die großen Hits aus der Mosch-Ära genauso wie neue Kompositionen aus der Feder der Bandmitglieder.

Und so erwartet das Publikum nicht nur eine Zeitreise in die Geschichte der „Egerländer Musikanten“ mit Klassikern und Hits vom „Egerländer Musikantenmarsch“ bis zu „Bis bald auf Wiederseh’n“, sondern auch eine bunte Palette zeitgemäßer neuer Kompositionen.
Ein stilvolles Bühnenambiente und die bewährte Moderation von Edi Graf garantieren dem Publikum zusätzlich ein musikalisches Erlebnis der ersten Güte!

Foto: Rene Traut

Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Einträge insgesamt: 40
1   |   2      »