Stadt Beverungen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Melderegister-Auskunft

Einfache Melderegisterauskunft

Dritte erhalten in bestimmtem Umfang Auskunft aus dem Melderegister. Sie können Auskunft über

  • Vor- und Familienname
  • Anschriften
  • Doktorgrad

einer genau bestimmten Person erhalten. Wir benötigen in der Regel vier Identifizierungsmerkmale der von Ihnen gesuchten Person (z. B. Vorname, Familienname, Geburtsdatum, letzte Anschrift, Geschlecht) damit wir Ihnen Auskunft erteilen können.

Seit dem 01. November 2015 hat sich das Meldegesetz geändert. Eine Erteilung von Auskünften aus dem Melderegister ist nur noch zulässig, wenn die anfragende Stelle erklärt, dass die angeforderten Auskunftsdaten nicht zum Zwecke der Werbung oder des Adresshandels verwendet werden.

Bitte geben Sie diese Erklärung bei Anfragen künftig regelmäßig ab. Sofern die Daten für gewerbliche Zwecke verwendet werden, sind diese anzugeben.

Telefonische Auskünfte aus dem Melderegister sind nicht möglich.

Jede Person, die in Beverungen gemeldet ist, hat das Recht, kostenlos schriftliche Auskunft über die Daten zu erhalten, die über sie im Melderegister gespeichert sind.


Erweiterte Melderegisterauskunft

Wer bei einer Anfrage ein rechtliches oder berechtigtes Interesse glaubhaft machen kann, bekommt eine erweiterte Melderegisterauskunft, die zusätzlich folgenden Daten umfassen kann:

  • Tag und Ort der Geburt
  • frühere Vor- und Familienname
  • Familienstand (nur die Angabe, ob verheiratet oder nicht)
  • Staatsangehörigkeit
  • Frühere Anschriften
  • Tag des Ein- und Auszuges
  • gesetzliche Vertreter
  • Sterbetag und -ort

 Gebühren:

einfache Melderegister-Auskunft / je Betroffenen11,00 €
erweiterte Melderegister-Auskunft / je Betroffenen15,00 €

Die Gebühr ist bei schriftlichen Anfragen als Verrechnungsscheck beizufügen.


Zuständig:

Vogl, Cornelia
Böker, Sonja