Stadt Beverungen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Veranstaltungen in Beverungen

Kategorien:
Optionen:
01
Dez
#Freundschaft - NACHHOLTERMIN
01.12.2020 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Von und mit Gilla Cremer, am Klavier Gerd Bellmann

Wer gute Freunde hat, sagen die Wissenschaftler, wird seltener krank, lebt länger und glücklicher! Aber was ist ein wahrer Freund, eine gute Freundin? Wie viele davon haben wir, und wo hat die Freundschaft ein Ende? Und Freundschaft ist ein großes Thema, so sehr, dass der Philosoph Wilhelm Schmid 2014 darüber das leicht lesbare Buch „Vom Glück der Freundschaft“ veröffentlichte.
Ein eingespieltes Theater- Duo packt das Thema beherzt an und begleitet vier Schulfreunde auf ihren Lebenswegen: Die Schauspielerin Gilla Cremer und der Pianist Gerd Bellmann besingen die Freundschaft, zeigen uns ihre Gesichter und erzählen Geschichten, die ebenso von Verlust und Enttäuschung handeln wie von Vertrauen, Trost und Freude.
Im KulturPort.De wird #Freundschaft wie folgt beschrieben: «„Freundschaft“ ist, wie alle Stücke von Gilla Cremer, kein Abend, den man leicht wegsteckt. Er klingt lange nach, ruft bei jeder und jedem im Publikum andere Erinnerungen wach, und stößt andere, sehr persönliche Gedanken an.»
Die INTHEGA (Interessengemeinschaft der Städte mit Theatergastspielen) vereint gut 350 Städte, darunter auch Beverungen. Sie lobt alljährlich Preise aus. Den Sonderpreis des INTHEGA-Vorstands erhielt 2015 die Schauspielerin, Sängerin, Autorin und Regisseurin Gilla Cremer, die seit 1987 mit ihren Solo-Produktionen erfolgreich im In- und Ausland auf Tournee geht.
In der Begründung heißt es: «Gilla Cremer greift mit Mut und Feingefühl Themen auf (…). In ihren sozialkritischen Stücken stellt sie immer wieder starke, widersprüchliche Frauenfiguren in den Mittelpunkt. Ihre Produktionen leben von der Ausstrahlung und Bühnenpräsenz Gilla Cremers, der sich die Zuschauer nicht entziehen können.
Mit ihrem beeindruckenden Gesamtwerk prägt sie seit fast dreißig Jahren die Theaterlandschaft im gesamten deutschsprachigen Raum. Gilla Cremer lebt und liebt ihren Beruf - und das spürt das Publikum. Es gibt Schauspieler und Schauspielerinnen (…, die stehen) auf der Bühne mit einer Präsenz und Konzentration, dass man ihnen ewig zusehen möchte! Der grandiose Otto Sander war so einer, wenn er mit seinen Balladenabenden unterwegs war. Und Gilla Cremer ist so eine. Mit einer bewundernswerten Genauigkeit und Ehrfurcht vor ihrem Beruf.»

https://kulturgemeinschaft-beverungen.reservix.de/p/reservix/event/1432103

 

 

03
Dez
5 Freunde auf neuen Abenteuern
03.12.2020 um 09:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Happy Christmas, Five! Ab 5 Jahren

Das werden bestimmt langweilige Weihnachtsferien im Felsenhaus am Meer! Zumal es draußen stürmt und schneit.
Doch die fünf Freunde entdecken eine alte Schriftrolle mit geheimnisvollen Zeichen.
Ein aufregendes Weihnachtsabenteuer beginnt…
Die weltberühmten Famous Five, das sind Julian, Dick, Anne und George (die eigentlich Georgina heißt) sowie Timmy, der Hund.
Sie schliddern von einem Abenteuer ins nächste – da wo die fünf Freunde sind, ist einfach immer was los!!
 
Vorverkaufsbeginn am Dienstag, 1. September 2020

03
Dez
5 Freunde auf neuen Abenteuern
03.12.2020 um 11:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Happy Christmas, Five! Ab 5 Jahren

Das werden bestimmt langweilige Weihnachtsferien im Felsenhaus am Meer! Zumal es draußen stürmt und schneit.
Doch die fünf Freunde entdecken eine alte Schriftrolle mit geheimnisvollen Zeichen.
Ein aufregendes Weihnachtsabenteuer beginnt…
Die weltberühmten Famous Five, das sind Julian, Dick, Anne und George (die eigentlich Georgina heißt) sowie Timmy, der Hund.
Sie schliddern von einem Abenteuer ins nächste – da wo die fünf Freunde sind, ist einfach immer was los!!
 
Vorverkaufsbeginn am Dienstag, 1. September 2020

06
Dez
Nikolaus-Schauturnen
06.12.2020 um 15:00 Uhr
Veranstalter: Turnverein Dalhausen
Ort: Dalhausen
07
Dez
Gesprächskreis 60 plus "Das Leben ..."
07.12.2020 um 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Cordt-Holstein-Haus, Beverungen
12
Dez
Sternenmarkt in Beverungen FÄLLT AUS
12.12.2020 bis 13.12.2020
Veranstalter: Beverungen Marketing e.V.
Ort: Beverungen
17
Dez
Weihnachtsfeier
17.12.2020 um 15:00 Uhr
Veranstalter: CDU-Senioren-Union
Ort: Hotel Kuhn Beverungen
09
Jan
Kulturball 2021 - wird verlegt auf 08.01.2022
09.01.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Mit dem EM ZWO Tanzorchester, den Univercycles und Terrél Woodbury

Perfekte, erstklassige Tanzmusik, die für jedes internationale offizielle Tanzturnier alle Kriterien an Rhythmus, Taktgenauigkeit und Charakteristik ohne Abstriche erfüllen würde, das hat das Orchester EM ZWO bei seinem ersten Gastspiel in Beverungen im Januar 2020 geboten und die Ballbesucher bis tief in die Nacht auf die Tanzfläche gezogen. Und die war immer gut gefüllt, bis der letzte Takt kurz nach 3 Uhr verklungen war.
Nach diesem perfekten Einstand entwickelte sich daraus ziemlich schnell der Wunsch, dieses hochklassige Tanzorchester ein weiteres Mal auf dem Kulturball in Beverungen genießen zu wollen. Gesagt, getan. Falls also bis dahin, wie man so sagt, die Welt nicht untergeht, werden die charmante Sängerin Petra mit ihrer beeindruckenden Stimme und ihre acht virtuosen Kollegen an den Musikinstrumenten unter der Leitung des Bandleaders Michael Eberwein den 44. Kulturball in beschwingter Stimmung musikalisch – wie üblich - mit einem Wiener Walzer eröffnen. Mit der ganzen Professionalität, die dieses Orchester auszeichnet, werden die Musiker im Laufe des Abends mit allen bekannten Tänzen zu hören und zu genießen sein, ob nun die klassischen Standardoder die temperamentvollen Lateinamerikanischen Tänze, alles wird dabei sein und selbstverständlich auch Disco Fox und Rock’n’Roll.
Besonders außergewöhnlich und von überraschend sportlicher Brillanz zeigt sich die Showeinlage des Ballabends: der Auftritt der „Univercycles“. Oder anstatt „Auftritt“ besser beschrieben als „Auffahrt“, denn die 14 jungen Damen aus Harpstedt im Alter zwischen 16 und 23 Jahren bewegen sich fließend leicht, fast schwebend, mit harmonischer Eleganz auf Einrädern. Sie zeigen eine fesselnde Tanzshow mit immer wieder neuen akrobatischen Elementen. Wer, wie die „Univercycles“, auf dem „Feuerwerk der Turnkunst“ – Europas größter Turnshow – vor großem Publikum sein Können beweisen darf, gehört zur absoluten Spitze in seiner Sportdisziplin. Die Darbietung der „Univercycles“ ist sportlich herausfordernd und verspricht für die Ballgäste ein großes Vergnügen.©Foto
„Noch nie im Leben haben mich eine Stimme und Persönlichkeit so berührt. Einfach phantastisch!“ Dies schrieb eine Urlauberin, die unseren Stargast des Abends, den Entertainer, Sänger und Tänzer Terrél Woodbury, auf einer Kreuzfahrt als Showman erlebt hat. Er ist ein leidenschaftlicher Künstler mit sehr vielen Referenzen. In New York, Kalifornien und Paris hat er Gesang, Tanz und Choreographie studiert.
Terrél ist schon mit einer großen Zahl von Stars, wie z.B. Isabell Varrell, Wanda Jackson, Cliff Richard, Weather Girls und Xavier Naidoo aufgetreten. Seine stimmliche Vielfalt ist erstaunlich und zeitweise völlig überraschend, von Gänsehaut- Momenten ist dabei die Rede. Daher verwundert es nicht, dass seine Auftrittsliste mit großen Namen gespickt ist: RTL, Sat 1, McDonalds, Deutsches Theater, BMW usw. Auch als Entertainer und Choreograph hat er sich mit den von ihm produzierten Shows bei seinen Auftraggebern, wie u.a. Porsche AG, Daimler-Chrysler AG und MTV, einen guten Namen gemacht. – Und nun will er auch, so wie überall, die Gäste des Kulturballs von den Plätzen reißen!
Mitglieder der Kulturgemeinschaft haben für den Erwerb der Eintrittskarten ein einwöchiges, exklusives Vorverkaufsrecht vom 16. – 20. November 2020. Am 23. November 2020 startet der allgemeine Verkauf.

Foto: Paul Ehrenreich


16
Jan
STORNO 2020 - Die Abrechnung
16.01.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Kabarettistischer Jahresrückblick mit Jochen Rüther, Harald Funke und Thomas Philipzen

Same procedure as last year? Same procedure as every year!
Storno ist ausverkauft. Nicht nur bei uns, sondern überall. Und wir freuen uns, dass Storno Beverungen die Treue hält. Seit 2012 sind sie regelmäßiger und gern gesehener Gast bei uns, seit 2015 mit jeweils zwei Vorstellungen. Und nein, es wird absehbar keine dritte Veranstaltung bei uns geben. Dafür ist deren Terminkalender zu voll.
„Könnt Ihr da nicht was machen und mir eine Karte unter der Hand…“ Können wir nicht, wollen wir nicht, machen wir nicht. Keine einzige, nicht mal für Beiratsmitglieder. Nicht zu glauben? Ist aber so. Mit unserer Vorverkaufsstragie haben wir nach unserer Einschätzung die gerechteste Möglichkeit gewählt. Und die geht so:
Der Vorverkauf beginnt am Montag nach den beiden Vorstellungen. Um 9 Uhr. Nicht früher, nicht später. Die eine Hälfte der Karten wird über das Internet und unsere Vorverkaufsstellen verkauft, die andere Hälfte über das Kulturbüro in der Weserstraße. Pro Person und Vorstellung werden höchstens sechs Karten verkauft. Bestellungen per E-Mail werden nicht angenommen.
Auch damit kriegt nicht jeder Interessent eine Karte. Das lässt sich nicht ändern, weil die Nachfrage größer ist als das Angebot. Zu Storno selbst etwas zu sagen, hieße Eulen nach Beverungen zu tragen. Jahresrückblicke gibt es viele, Storno nur einmal: verspieltes Kabarett mit Tiefsinn, Klamauk und überbordendem Humor, Wort, Musik und Rollenspiel. Einfach gut. Bleibt die Frage: Kommt Angie mit?

Foto: Achim Hennecke

17
Jan
STORNO 2020 - Die Abrechnung
17.01.2021 um 11:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Kabarettistischer Jahresrückblick mit Jochen Rüther, Harald Funke und Thomas Philipzen

Same procedure as last year? Same procedure as every year!
Storno ist ausverkauft. Nicht nur bei uns, sondern überall. Und wir freuen uns, dass Storno Beverungen die Treue hält. Seit 2012 sind sie regelmäßiger und gern gesehener Gast bei uns, seit 2015 mit jeweils zwei Vorstellungen. Und nein, es wird absehbar keine dritte Veranstaltung bei uns geben. Dafür ist deren Terminkalender zu voll.
„Könnt Ihr da nicht was machen und mir eine Karte unter der Hand…“ Können wir nicht, wollen wir nicht, machen wir nicht. Keine einzige, nicht mal für Beiratsmitglieder. Nicht zu glauben? Ist aber so. Mit unserer Vorverkaufsstragie haben wir nach unserer Einschätzung die gerechteste Möglichkeit gewählt. Und die geht so:
Der Vorverkauf beginnt am Montag nach den beiden Vorstellungen. Um 9 Uhr. Nicht früher, nicht später. Die eine Hälfte der Karten wird über das Internet und unsere Vorverkaufsstellen verkauft, die andere Hälfte über das Kulturbüro in der Weserstraße. Pro Person und Vorstellung werden höchstens sechs Karten verkauft. Bestellungen per E-Mail werden nicht angenommen.
Auch damit kriegt nicht jeder Interessent eine Karte. Das lässt sich nicht ändern, weil die Nachfrage größer ist als das Angebot. Zu Storno selbst etwas zu sagen, hieße Eulen nach Beverungen zu tragen. Jahresrückblicke gibt es viele, Storno nur einmal: verspieltes Kabarett mit Tiefsinn, Klamauk und überbordendem Humor, Wort, Musik und Rollenspiel. Einfach gut. Bleibt die Frage: Kommt Angie mit?

Foto: Achim Hennecke

20
Jan
Neujahrskonzert
20.01.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Großes Festkonzert der Kölner Symphoniker „Happy New Year“

Musikalische Leitung: Inga Hilsberg
Es spielen Mitglieder der Kölner Symphoniker
Neujahrskonzerte erfreuen sich nicht nur im Konzertsaal des Wiener Musikvereins auf der ganzen Welt fortwährender Beliebtheit. Auch die Kölner Symphoniker unter Leitung ihrer Chefdirigentin Inga Hilsberg bieten zum Auftakt des Jahres 2021 eine heitere und zugleich besinnliche Musikfolge aus dem reichen Repertoire der Strauß-Dynastie und den bezauberndsten Melodien aus weltberühmten Opern und Operetten.
Mit teils unbeschwerter, teils tiefsinniger Musik berührt zu werden und dadurch Freude und Zuversicht für ein neues Jahr zu schöpfen – das möchten die Musiker der Kölner Symphoniker erstmalig in Beverungen mit ihrem Publikum teilen.
Das Programm wird durch die wunderbar harmonierenden, leichten und beweglichen Stimmen der Sängerinnen und Sänger der Kammeroper Köln zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Bei einem so stimmungsvollen Beginn kann das Neue Jahr nur ein voller Erfolg werden!
 
Der Vorverkauf startet in Kürze.

Foto: actorsphotography.de

22
Jan
Stadtmeisterschaft im Eisstockschießen
22.01.2021 um 18:00 Uhr
Veranstalter: Beverungen Marketing e.V., Beverunger Eisbahn
Ort: Beverunger Eisbahn

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.beverunger-eisbahn.de

24
Jan
Chinesischer Nationalcircus
24.01.2021 um 16:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

China Girl - Das Acrobatical mit der Musik von David Bowie

Der Chinesische Nationalcircus lässt seit 30 Jahren ein Millionenpublikum in Europa an der gelebten Einheit von Körper, Geist und Seele teilhaben. Außergewöhnlich virtuose und technisch brillante Künstler finden sich von Jahr zu Jahr in den neuen Programmen wieder. Neben ihren akrobatischen Fähigkeiten überzeugen die Künstler sowohl durch schauspielerische Präsenz als auch durch das spartenübergreifende Repertoire aus den Bereichen Tanz, Ballett, Kampfkunst und Clownerie.
Mit der neuen Theatershow China Girl macht sich nun eine weitere Produktion des Chinesischen Nationalcircus auf den Weg, die Herzen eines weltweiten Publikums zu erobern. Es wird ein innovatives Showkonzept präsentiert, bei dem die hohe Kunst der chinesischen Akrobatik auf die live gespielten musikalischen Highlights der legendären Pop-Ikone David Bowie trifft.
Die Handlung von China Girl ist eine Übertragung von William Shakespeares Tragödie Romeo und Julia in das New York City der Jahrtausendwende. Die Liebesgeschichte von Dou Dou und Roberto spielt sich dabei vor dem Hintergrund rivalisierender ethnischer Gruppierungen ab: der westlich geprägten Einwohner aus „Little Italy“ und der von ihren Traditionen geprägten chinesischen Einwanderer. Ewige Liebe und verhängnisvolle Feindschaft zeigen sich vor der Kulisse heruntergekommener Hinterhöfe, Garküchen, Ramschläden und Edelrestaurants von Manhattans Chinatown.
Im weltweit ersten Acrobatical China Girl finden sich Schlangenmädchen, Handstandkünstler, Jongleure, Clowns und Akrobaten zu einem großen Ganzen zusammen, passend choreografiert zu den Welthits der Musiklegende David Bowie. Die Artisten erzählen nicht nur eine berührende Geschichte, sie leben diese auch und werden durch den interkulturellen Spirit zum authentischen Vorbild.
 
Der Vorverkauf startet in Kürze.

Foto: PR Büro Schoregge

18
Feb
Teatro Delusio
18.02.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Ein Stück von Familie Flöz. Von Paco González, Björn Leese, Hajo Schüler und Michael Vogel Eine Koproduktion von Familie Flöz, Arena Berlin, Theaterhaus Stuttgart

Als Familie Flöz 2012 zum ersten Mal mit dem Stück „Hotel Paradiso“ zu Gast war, dauerte es etwa fünf Minuten, bis die Zuschauer sich an die ungewohnte Form ihres Theaters gewöhnt hatten. Und die Skepsis im Vorfeld war nicht gerade klein gewesen: Theater mit Masken, der Mimik beraubt? Und dann auch noch ohne Worte? Das sollte gehen? Es ging, und wie!
Gestik und Körpersprache konnten Worte und Mimik ersetzen; die Skepsis löste sich in Begeisterung und Lachsalven ob der urkomischen Geschichte auf; und nach der Vorstellung gab es ungewöhnlich oft die Frage: „Wann kommen die mal wieder nach Beverungen“
Was lange dauert, wird endlich gut – jetzt sind sie wieder da und ihr Stück „Teatro Delusio“ beinhaltet all das, was „Hotel Paradiso“ so außergewöhnlich machte.
„Teatro Delusio“ spielt mit den unzähligen Facetten der Theaterwelt: Zwischen Bühne und Hinterbühne, zwischen Illusion und Desillusion entsteht ein magischer Raum voller anrührender Menschlichkeit. Während auf der Bühne alle theatralen Genres dargeboten werden, fristen die Bühnenarbeiter Bob, Bernd und Ivan auf der Hinterbühne ihr Dasein. Drei unermüdliche Helfer, die von den strahlenden Sternen der Bühne nur durch eine spärliche Kulisse getrennt sind und doch Lichtjahre entfernt um ihr Glück kämpfen: Der sensible und kränkliche Bernd sucht Erfüllung in der Literatur, findet sie jedoch plötzlich in Person der verspäteten Ballerina. Bobs Sehnsucht nach Anerkennung treibt ihn zu Triumph und Zerstörung. Ivan, Chef der Hinterbühne, will die Kontrolle im Theater nicht verlieren, verliert dabei aber alles andere…
Ihr Leben im Schatten der Scheinwerfer verbindet sich immer wieder auf wundersame Weise mit der glitzernden Welt des Scheins. Plötzlich stehen sie selber auf den berühmten Brettern, die ihre Welt bedeuten.
 
Kostenfreier Einführungsvortrag im Saal Bever um 19.15 Uhr
 
Der Vorverkauf startet in Kürze.

19
Feb
Götz Alsmann
19.02.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

L.I.E.B.E

Götz Alsmann singt Lieder der Liebe.
Tut er das nicht immer?
Eigentlich ja.
Aber nach seinen musikalischen Ausflügen nach Paris, New York und Rom, jeweils dokumentiert durch preisgekrönte Alben und über 700 Konzerte in den letzten neun Jahren, widmet sich der König des Jazzschlagers wieder den Werken der großen Komponisten und Texter des deutschen Sprachraums. Deren Spezialität waren schon immer Liebeslieder – romantisch und zart, verträumt und verrucht - aber auch draufgängerisch und wild.
Ganz gleich, ob es sich dabei um Werke aus der Zeit der „silbernen Operette“ der 20er und 30er Jahre handelt, um Chansons der Nachkriegszeit oder um Preziosen aus der Schlagerwelt der 50er und 60er Jahre – all’ diese Klassiker werden im typischen Sound der Götz Alsmann Band mithilfe der Arrangements ihres Bandleaders behutsam in die Welt des Jazz überführt und beweisen dadurch ihren Charme, ihre Eleganz, ihren Humor und ihre zeitlose Qualität.
Die Band, die Götz Alsmann zur Seite steht, besteht aus Musikern, die zum größten Teil seit Jahrzehnten zum Ensemble gehören.
Bei buchstäblich tausenden von Konzerten haben sie an Alsmanns immerwährendem Einsatz für den Jazzschlager teilgenommen.
Ihr Platz in der Musikgeschichte ist ihnen sicher.
Ist es nicht auch ein Zeichen von Liebe, wenn Künstler Beverungen über so lange Zeit die Treue halten?! Diese Liebe beruht auf Gegenseitigkeit. So freuen wir uns gemeinsam auf den siebten Konzertabend mit Götz Alsmann und seiner Band in unserer Stadthalle!
Götz Alsmann singt Lieder der Liebe - zu Recht!

Der Vorverkauf startet in Kürze.

Foto: EMI+Jerome Bonnet

24
Feb
Der kleine Prinz
24.02.2021 um 10:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Nach Antoine de Saint-Exupéry. Ein Stück über Verantwortung, Zuversicht und die Kraft, nicht aufzugeben, ab 6 Jahren

Wer ist klein, zart, kommt von einem anderen Stern und hat eine Rose als Freundin? - Der kleine Prinz!
Wer ist gedankenlos, ungeduldig, gerade über der Wüste abgestürzt und viel zu schwer für sein Flugzeug? - Der große Pilot!
Er sitzt in der Sahara vor dem Wrack seiner Fox 38, ist kurz vorm Verdursten und randvoll mit Selbstmitleid. Da erscheint so ein Knirps mit gelber Kappe, der nie zu plappern aufhört, von seinem Planeten mit den drei Vulkanen und den Affenbrotbäumen sowie von seiner Gießkanne, die manchmal zum Raumschiff wird. Soll der Pilot dem Kleinen glauben? Und gibt es den Brunnen, von dem der Kleine die ganze Zeit spricht, denn wirklich?
„Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“, schrieb Antoine de Saint-Exupéry.
In zunehmend finsteren Zeiten, geprägt von rechtem Gedankengut und Herzenskälte, findet die KiTZ Theaterkumpanei zu einer ganz eigenen Version des „Kleinen Prinzen“ und kommt zu dem Schluss: Wir sind mehr Sterne als Idioten!

Vorverkaufsbeginn am Dienstag, 1. September 2020

Foto: Petra Feldmann

27
Feb
BAROCK
27.02.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

AC/DC Tribute Show

Mittlerweile gehören BAROCK zu den Stammgästen in der Stadthalle. Zu Beginn des Jahres bei der gut zweistündigen Full-Power-Performance richtig abrocken, das wollen jedes Jahr Tausende AC/DC-Fans. Und BAROCK macht alles, um AC/DC auch technisch mit großem Aufwand perfekt zu kopieren.
Diesen gigantischen Technikaufwand bieten die fünf Profi- Musiker aus guten Gründen: einerseits, um den kraftvollen Hardrock-Sound des Originals mit maximaler Power zu vermitteln und so mit den Australiern auf Augenhöhe zu sein, andererseits, um ihren Ausnahmestatus als beste, weil absolut exakte AC/DC-Interpreten weiter zu festigen. Erheblichen Anteil am täuschend echten Gesamteindruck hat ihr Sänger, der Brian Johnson stimmlich sehr ähnelt. Bei bestimmten Auftritten ist zusätzlich ein US-Vokalist dabei, der nicht nur wie Bon Scott aussieht und klingt, sondern als sein möglicher Nachfolger sogar beim Original vorgesungen hat.
Wer also „Highway to Hell“ oder „T.N.T.“, „Thunderstruck“, „Hells Bells“, „For Those About to Rock“, „Back in Black“ und weitere Kracher aus der Aussie-Schmiede authentisch live erleben möchte, für den ist BAROCK alternativlos!
Auf vielfachen Wunsch richtet die Kulturgemeinschaft erstmalig ein kleines Sitzplatzkontingent auf der „Galerie rechts“ ein. So können diejenigen, die einen Sitzplatz bevorzugen, das Ereignis von oben erleben. Sitzplatzkarten sind nur im Kulturbüro erhältlich.
 
Der Vorverkauf startet in Kürze.

Foto: Jana Breternitz


06
März
OLIVER POCHER
06.03.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Tanzen ist mein Leben

Nach dem umjubelten Auftritt von Oliver Pocher bei „Let´s Dance“ ist jedem klar geworden: Tanzen ist sein Leben! Ob als Britney Spears, Freddie Mercury oder einfach nur als er selbst, tanzte er sich in die Herzen der Zuschauer.
Nun erzählt er auf seiner neuen Tour, wie er das Leben vertanzt.
Ob Geburt, Hochzeit oder Scheidung… Ein barfuß vorgetragener Contemporary kann immer helfen. Ob Boygroup oder Helene Fischer… - der größte Traumtänzer Deutschlands ist dabei.
Seien Sie beim interaktiven Tanzkurs LIVE dabei und sichern Sie sich noch heute Ihre Karte.

Foto: Calo Ballaera


kulturgemeinschaft-beverungen.reservix.de/p/reservix/event/1496491

09
März
Vater - NACHHOLTERMIN
09.03.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Tragikomödie von Florian Zeller   Mit Ernst Wilhelm Lenik, Irene Christ, Juliane Köster, Benjamin Kernen, Maja Müller u. a.

Nahezu jede/r ist wohl im Verwandten- oder Bekanntenkreis von Demenz betroffen; und eigentlich ist es schwer vorstellbar, mit einem derartigen Thema auch noch im Theater konfrontiert zu werden.
Der Autor Florian Zeller hat jedoch das Stück als Tragikomödie mit einer ungewöhnlichen Sichtweise inszeniert: Die normale Sichtweise ist die, dass ein Dementer sich darüber beklagt, dass z.B. das Zimmer umgeräumt wurde, was mitnichten der Fall ist und daher zu abwinkenden Reaktionen führt. Auf der Bühne jedoch ist das Zimmer dann tatsächlich umgeräumt, und so wird die Sichtweise des Dementen in den Mittelpunkt gestellt. Solche Momente zeigen gleichzeitig das Tragische wie das Komödiantische des Stücks auf.
Der 80jährige André merkt, dass sich etwas verändert. Noch lebt er allein in seiner Pariser Wohnung und versucht, vor Anne, seiner älteren Tochter, den Eindruck aufrecht zu erhalten, alles sei in Ordnung. Dabei ist ganz offensichtlich, dass er allein nicht mehr zurechtkommen kann. Also organisiert sie für ihn Pflegehilfen, mit denen er sich aber ständig zerstreitet. Ein alter Mann, für den sich der Alltag mehr und mehr in ein verwirrendes Labyrinth verwandelt, auf der Spurensuche nach sich selbst. Weil seine Wahrnehmung sich immer mehr verschiebt, gerät er in eine Welt, in der seine Biografie nicht mehr gilt, weil die Welt, in der sie entstanden ist, am Verlöschen ist…
Durch die Verschiebung der Sichtweise des französischen Erfolgsautors Zeller wird der Zuschauer emotional an die Hauptperson gebunden, erlebt mit ihr dieselben Momente des Glücks, teilt mit ihr die Momente des Ausgeliefertseins, erfährt mit ihr die unbegreifbare Veränderung von Personen und Dingen und kann wie sie immer weniger unterscheiden: Was ist Realität, was Wahn oder Wunschvorstellung, was Halluzination oder fixe Idee. Nicht die Krankheit steht im Mittelpunkt, sondern Andrés Versuch, dem ihn beunruhigenden Prozess der Verwirrung zu entkommen; und so verstummt das Gelächter über Andrés Eigensinn und Wutausbrüche sofort, wenn man begreift: Dieser Mensch kämpft um seine Selbstachtung. Er ist nur deshalb diese unberechenbare, aggressive Nervensäge, weil er versucht, seine Angst vor der fortschreitenden Hilflosigkeit zu verbergen. Die tragikomische Gratwanderung endet erst mit dem Schlussbild, dessen nachhaltig beklemmender Wirkung man sich nicht entziehen kann.

Kostenfreier Einführungsvortrag im Saal Bever um 19:15 Uhr

Bereits gekaufte Karten für den abgesagten Termin am 23.03.2020 behalten ihre Gültigkeit. Dies gilt auch für die Abokarten.

 

12
März
Rock The Circus
12.03.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Musik für die Augen

Wer erinnert sich nicht gern an seinen allerersten Zirkusbesuch als Kind? An die Faszination, die von Clowns, Magiern und Artisten ausging, an den Nervenkitzel, als Akrobaten hoch unter der Zirkuskuppel ihr Können bewiesen? Und wer erinnert sich nicht gern an sein allererstes Rockkonzert als Teenager? An den überwältigenden Sound der Lieblingsband, die virtuosen Gitarrensoli?
Die Idee ist so einleuchtend wie genial: eine neuartige Show, die legendäre Rocksongs mit Tanzelementen und hochklassiger Artistik verschmelzen lässt. Rock The Circus bietet einen magischen Mix aus Akrobatik und live gespielten Hits aus fünf Jahrzehnten Musikgeschichte.
Songs von wahren Legenden des Rock wie Led Zeppelin oder Bon Jovi, Pink Floyd oder Guns n’ Roses, Queen oder AC/ DC liefern den Soundtrack zu spektakulären Auftritten von Magiern und Jongleuren, Hochseilkünstlern und BMX-Artisten, Schwertschluckern und Bodenakrobaten. Begleitet werden die Artisten von einer sechsköpfigen, aus bühnenerfahrenen Profimusikern zusammengesetzten Live-Band. Sie haben schon mit Superstars wie Chris de Burgh, Paul Young, Bonnie Tyler, Jennifer Lopez, Robin Gibb und Sarah Connor gearbeitet oder waren in erfolgreichen Musicalproduktionen wie „We Will Rock You“ oder „Hinterm Horizont“ auf der Bühne zu sehen. Zirkus und Rock waren sich noch nie näher.
Im März 2019 gastierte Rock The Circus zum ersten Mal auf der Beverunger Bühne, die Künstler bekamen Standing Ovations für ihre grandiose Show. Lassen Sie sich erneut verzaubern, wenn die Hits der großen Rock-Giganten mit den artistischen Höchstleistungen der internationalen Akrobaten zu einer einzigartigen Kunstform verschmelzen: Musik für die Augen!
 
Der Vorverkauf startet in Kürze.

Foto: monsieur & madame bittner photography

14
März
Sebastian Pufpaff / NACHHOLTERMIN
14.03.2021 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturgemeinschaft Beverungen und Umgebung e.V.
Ort: Stadthalle Beverungen

Wir nach

Sebastian Pufpaff präsentiert scharfzüngige, bissige und angriffslustige Unterhaltungskunst. „Folgen Sie dem letzten integren Menschen des Planeten. Einem Kabarettisten“, fordert er sein Publikum selbstbewusst und hintersinnig auf und behauptet: „Die Diktatur der Satire hat begonnen. Es lebe der Humor, es regiert der Wahnsinn, doch keine Sorge, ich meine es doch gut.“
Offensiv nutzt der Kabarettist und Satiriker die Ambivalenz, bedient sich des Zynismus, ist dabei jedoch stets den Menschen zugewandt. Sein Tempo ist rasant, wenige Kabarettisten können mit einer vergleichbaren Pointendichte dienen. Selbstironisch sagt Pufpaff über sich, er habe die seriöse Schiene ausprobiert, doch sein Nachname sei stärker gewesen und habe ihn in die Welt des Humors entführt. Fans lieben ihn für seine charmante und stilvolle Art, Veranstalter aus Kabarett und Comedy buhlen um den mehrfach für sein Bühnenprogramm ausgezeichneten Künstler. Er ist omnipräsent im Fernsehen, in den „Mitternachtsspitzen“, der ZDF „heute SHOW“, bei „nuhr im Ersten“ oder „Nightwash“ und in seiner eigenen Show „Pufpaffs Happy Hour“, in der er gemeinsam mit gestandenen Kabarettstars und talentierten Nachwuchskünstlern querbeet Unterhaltung aus Comedy, Kabarett, Poetry und Musik auf die Bühne bringt. Sebastian Pufpaff ist ein mustergültiger und kompletter Entertainer. Keine Bühne ist ihm zu groß, kein Thema zu heikel.
Pufpaff betritt dabei unablässig vermintes Terrain, in welchem sich das Publikum fragt, ob man über derlei überhaupt noch lachen dürfe. Böse und urkomisch zieht er leichtfüßig über alles und jeden her, ist gleichzeitig unser schlechter Geschmack und unser gutes Gewissen. Ein brillanter Beobachter, der uns in beeindruckender Geschwindigkeit eine moralisch gültige Sicht auf die Welt und ihre Wirrnisse vermittelt. Politik und Satire, tiefgründiger Sarkasmus, meinungsstarke Gesellschaftskritik und bohrende Ironie - Sebastian Pufpaff sticht heraus aus der Menge der Spaßkanonen. Er verspricht für sein neues Programm „Wir nach“ den für ihn typischen Irrwitz: „Wissen Sie was, die Welt geht unter und wir fahren mit Vollgas darauf zu, ja, das stimmt. Aber wir sind die Lenker. Sie haben das Steuer in der Hand. Die Richtung ist nicht in Stein gemeißelt, vorgegeben oder gar eine Einbahnstraße. Die Richtung ist unsere Entscheidung. Also, packen Sie die Sonnencreme ein, nehmen Sie Ihre besten Vorurteile mit und lassen Sie uns auf eine Reise gehen. Wohin? In die Mitte des Humors, denn da entspringt der Sinn des Lebens: Lachen!“
 
kulturgemeinschaft-beverungen.reservix.de/p/reservix/event/1436443

Einträge insgesamt: 57
«      1   |   2   |   3      »