Stadt Beverungen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Kinderschutzbund

Es geht dem Kinderschutzbund um alle Kinder in Deutschland. Er macht keinen Unterschied zwischen Religionen, Jungen und Mädchen, Herkunft, Behinderten und Nichtbehinderten. Aktiv wendet er sich gegen jede Form von Benachteiligung, Diskriminierung und Ausgrenzung nicht nur von Kindern, sondern aller Menschen. Denn nur in einer Gesellschaft, die durch Offenheit, Toleranz, ein friedliches Miteinander, Gerechtigkeit, Verständnis und Solidarität gekennzeichnet ist, werden Kinder eine gute Zukunft haben.

Ehrenamtliche Helfer gesucht
Wir suchen immer ehrenamtliche Helfer und Helferinnen. Bitte melden Sie sich im Interesse unserer Kinder. 

Kinderferienprogramm
Für Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr besteht die Möglichkeit, den Ferien(s)pass ehrenamtlich als Betreuer zu begleiten (s. Ehrenamtspass der Stadt Beverungen).

  • In den Sommerferien wird schon seit über 25 Jahren der "Ferien(s)pass" angeboten und ist somit in den Ferien eine feste Größe. 
  • Als Inhaber dieses Passes können die Kinder an vielen interessanten Aktivitäten, die dankenswerter Weise von vielen Sponsoren (Unternehmer, Vereine, Privatpersonen) aus Beverungen und Umgebung ermöglicht werden, teilnehmen und somit ihre Ferien auch daheim mit viel Freude, Abwechslung und Erholung erleben.
  • Der Kinderferien(s)pass ist immer ein voller Erfolg. An dieser Stelle sei allen Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern ganz herzlich gedankt. 
  • Übrigens, Bezieher von ALG II, Grundsicherung, erhöhtem Kindergeld und / oder Wohngeld können einen Teil der Kosten für das Ferienprogramm über das "Bildungs- und Teilhabe Gesetz (BuT) beim Kreis Höxter, bei Wohnsitz in NRW bzw. beim Jobcenter bei Wohnsitz in NDS erstattet bekommen. Es muss lediglich der bezahlte Ferienpass für den Antrag vorgelegt.

Ansprechpartnerin:
Melanie Spatz
Obere Nußbreite 21
37688 Beverungen
Tel.: 05273 3897900
E-Mail schreiben