Gemeinde Beverungen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Stadt Aktuell

Fertigstellung des Straßenausbaus in Tietelsen

 

Der Ausbau der Prüssenstraße, Struwestraße und des Lammertweges in Tietelsen ist abgeschlossen. Rund um die Kirche wurde in den vergangenen Monaten der Dorfkern saniert.
Die Baumaßnahme wurde mit allen Versorgern im Stadtgebiet abgestimmt. Die Firma Schönhoff aus Brakel erhielt im Zuge eines Ausschreibungsverfahrens den Auftrag zur Durchführung der Arbeiten. Im Vorfeld des eigentlichen Straßenausbaus wurde zum Ende des vergangenen Jahres damit begonnen, schadhafte Kanalabschnitte auszutauschen. Nach einer Winterpause konnten Ende Januar die Arbeiten fortgesetzt werden. In den betroffenen Straßen wurden alte Teile des Stromnetzes durch die Westfalen-Weser-Netz GmbH ausgetauscht und neue Zuleitungen ergänzt. Im kompletten Bauabschnitt wurden die ca. 60 Jahre alten Wasserleitungen ausgebaut und ein neues Leitungsnetz aus Kunststoffleitungen verlegt.
Die Straßen wurden von Grund auf mit einem frostsicheren Oberbau neu ausgebaut.
Neben der asphaltierten Fahrbahn wurden Oberflächen der angrenzenden Gehweg- und Seitenbereiche mit einem erdbraunen Betonsteinpflaster befestigt. Eine neu gegliederte und ergänzte Straßenbeleuchtung mit LED-Leuchten sorgt für eine sichere Ausleuchtung der Straßenzüge in der dunklen Jahreszeit. Um spätere Aufgrabungen in den Asphaltflächen zu vermeiden, wurden die Versorgungsleitungen, sofern möglich, in den gepflasterten Flächen verlegt. In Kreuzungs- und Einmündungsbereichen wurden für eine spätere Nutzung Leerrohre vorgesehen.
Insgesamt wurden so ca. 3.000 m² Straßenfläche saniert.
Ein besonderer Dank gilt den betroffenen Anwohnern, die über diesen Zeitraum die Einschränkungen und Belästigungen durch den Baubetrieb hingenommen haben. 

v.l.n.r.: Rainer Wohlfahrt (Straßen- und Immobilienbetriebe Beverungen),  Bürgermeister Hubertus Grimm, Rainer Diekmann (Firma Schönhoff)
v.l.n.r.: Rainer Wohlfahrt (Straßen- und Immobilienbetriebe Beverungen), Bürgermeister Hubertus Grimm, Rainer Diekmann (Firma Schönhoff)