Stadt Beverungen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus Beverungen

Freibad öffnet am Donnerstag, 21. Mai 2020

Das Freibad der Stadt Beverungen öffnet am 21. Mai ab 11.00 Uhr wieder für den Besucherverkehr.

Allerdings sind dabei die vom Land NRW erlassenen Hygienebestimmungen zu berücksichtigen. So dürfen maximal 500 Gäste gleichzeitig eingelassen werden. Das wird über Ausgabemarken gesteuert, die jeder Besucher beim Eintritt erhält und beim Verlassen wieder abgeben muss.

Zudem werden die Namen der Freibadgäste registriert und für 4 Wochen gespeichert. Nach dem Eintritt gibt es Möglichkeiten der Desinfizierung bzw. des Händewaschens. Im gesamten Bad gelten die Abstandsregelungen von 1,50 Meter. Das Umkleidegebäude darf nur mit Mund-Nasenschutz betreten werden. Die Sammelkabinen bleiben verschlossen.

Das 25-Meter-Schwimmerbecken wird in drei Bahnen aufgeteilt, in denen jeweils im Kreis hintereinander geschwommen werden kann. Hier dürfen gleichzeitig maximal 50 Personen schwimmen. In den beiden Nichtschwimmerbecken dürfen sich gleichzeitig maximal 30 bzw. 20 Personen aufhalten. Die Rutsche bleibt gesperrt, während der Sprungbereich geöffnet wird. Auf den Bänken dürfen nur 2 nicht miteinander verwandte Personen Platz nehmen oder Familien. Die Liegen werden nicht herausgegeben.
 
Das Freibad ist täglich von 7.00 bis 9.00 Uhr für die Frühschwimmer geöffnet, die Mitglied im Freibadförderverein „Die Batze“ sein müssen.
Ab 11.00 Uhr beginnt dann der reguläre Badebetrieb, der bis 20.00 Uhr (letzter Einlass 19.00 Uhr) geht.
An Sonn- und Feiertagen schließt das Bad eine Stunde früher. Die Schwimmmeister haben die Möglichkeit, bei starkem Andrang an besonders schönen Tagen, ab 17.00 Uhr für einen Wechsel der Besucher zu sorgen, in dem alle Kinder und Jugendlichen unter 16 Jahren das Bad dann verlassen müssen, um Erwachsenen die Möglichkeit zu geben, Schwimmen gehen zu können.
 
Die Gastronomie wird unter den für sie gültigen Einschränkungen öffnen.

Aufgrund der Situation wird es zusätzliche Reinigungsintervalle geben, die sich vor allem auf die Sanitäranlagen beziehen.

Freibad Beverungen
Freibad Beverungen