Stadt Beverungen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Aktuelles aus Beverungen

Neue Zugangsregelungen für das Rathaus Beverungen - Terminvergabe und Einhaltung der 3G-Regeln

Aufgrund der Entwicklungen in der pandemischen Lage schränkt die Stadt Beverungen den Zugang zum Rathaus ein. Ab Montag, 22. November, ist der Zutritt nur Bürgerinnen und Bürgern gestattet, die vollständig geimpft, genesen oder getestet (3G) sind. Ein Testzertifikat darf nicht älter als 24 Stunden sein. Bei Schülerinnen und Schülern ist die Vorlage des Schülerausweises ausreichend.
Beim Betreten des Rathauses sind die erforderlichen Dokumente an der Information vorzulegen. In den anderen Verwaltungsgebäuden (Cordt-Holstein-Haus und Service-Center) werden die Nachweise durch die Beschäftigten kontrolliert. Daneben gilt in den Verwaltungsgebäuden weiterhin die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
Grundsätzlich sollen wie bisher Terminvereinbarungen getroffen werden. Dies kann telefonisch oder per E-Mail direkt mit dem/der zuständigen Mitarbeiter/in oder über die Telefonzentrale (05273-3920) erfolgen.