Gemeinde Beverungen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Flüchtlingshilfe

Herzlichen Dank den Bürger/innen der Stadt Beverungen


Die Angebote von Geld- und Sachspenden, die bei der städtischen Koordinierungsstelle für Flüchtlingshilfe eingehen, ebbt nicht ab. Dafür sind sowohl die Stadt Beverungen als auch die Flüchtlinge selbst sehr dankbar.

Die Sozialverwaltung bittet aber um Verständnis, dass die Angebote - insbesondere gebrauchte Sachspenden - nicht immer Verwendung finden können. Insbesondere Abholdienste können nur in Ausnahmefällen geleistet werden, da die zuständigen städtischen Mitarbeiter zurzeit sehr stark von den zahlreichen Aufgaben rund um die Asylangelegenheiten eingenommen sind.

Wir bitten Sie jedoch darum, Elektrogeräte oder Kleidung nicht direkt in den Flüchtlingseinrichtungen abzugeben oder dort abzustellen, sondern sich an die genannten Kontaktadressen "Flüchtlingshilfe" zu wenden.

Ehrenamtliche Patenschaften / Sprachkurse / Kinderbetreuung

Falls Sie sich selbst engagieren möchten und nach einem passenden Ehrenamt suchen, können Sie dienstags, in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr im Café Grenzenlos (Burgstraße 21) vorbeischauen.
Dort können Sie direkten Kontakt zu den anderen Ehrenamtlichen, der Integrationsbeauftragten der Stadt Beverungen, sowie den Flüchtlingen selbst, aufnehmen.

Ansprechpartner für Integrationsfragen ist bei der Stadt Beverungen:

Frau Schwalm
Tel.: 05273 392 - 153
Fax: 05273 392 - 120
E-Mail schreiben

Link zu den AWO-Flüchtlingsberatungsstellen des Kreises Höxter