Gemeinde Beverungen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Volles Programm

Wichtige Termine der Kirchen, Vereine und Feuerwehren

Anzeigen:
Suchtext:
Kategorien:

Kalender exportieren

Um die angezeigten Kalendereinträge als PDF-Datei zu exportieren, klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

Aug
10
Königsschießen in Dalhausen
10.08.2019
Veranstalter: St. Josef Schützenbruderschaft
Ort: Dalhausen
Aug
10
Flechtsommer: Korbflechten für Anfänger und erfahrene Flechter
10.08.2019 bis 11.08.2019 um 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Dalhausen, Korbmacher-Museum

Sternboden, Fitzen, Aufstaken, Kimme, Gang, Schicht, Zuschlag, Griffe: die handwerklichen Grundtechniken stehen im Mittelpunkt und werden am Beispiel eines runden Weidenkorbes vermittelt.
Anfänger können sich ausprobieren, erfahrene Flechter können ihre Kenntnisse vertiefen.




Aug
12
Flechtsommer: Körbe aus Weiden: Aufbau und Vertiefung - nur Übung macht den Meister
12.08.2019 bis 14.08.2019 um 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Dalhausen, Korbmacher-Museum

In diesem Seminar können bereits erlangte Fertigkeiten im Flechten mit Weiden, aus vorangegangenen Workshops, geübt und vertieft werden. Runde, ovale und eckige Körbe sowie deren Ränder, Griffe, Henkel, Formen und Details können praktiziert und so weiter verinnerlicht werden. Das Ziel ist ein persönlich zugeschnittenes Programm in einer kleinen Gruppe ohne Zeitdruck.


Aug
15
"Wie man sich bettet, so schläft man" - Referent: Carl August Schübeler
15.08.2019 um 15:00 Uhr
Veranstalter: CDU-Senioren-Union
Ort: Hotel Kuhn, Beverungen
Aug
19
Flechtsommer: Geflochtene Objekte - Skulpturen aus hölzernen Fundstücken mit Weiden
19.08.2019 bis 20.08.2019 um 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: VHS Beverungen
Ort: Korbmacher-Museum, Dalhausen

Corentin Laval ist nun schon zum sechsten Mal beim Flechtsommer zu Gast. Er ist nicht nur der „Meister des Bouyricou“, sondern ist auch bekannt für seine künstlerischen und kreativen Arbeiten. Hölzerne Fundstücke wie bizarre Äste, Astgabeln oder Treibholz sind Ausgangspunkt für seine geflochtenen Skulpturen. Darum soll es dieses Mal gehen. Die Teilnehmer werden daher gebeten, Fundstücke aus Wald, Fluss und Meer mitzubringen. Diese müssen stark, gesund und sollten von inspirierender Form sein. Mitzubringen ist ferner, sofern vorhanden, ein Akkuschrauber. Je mehr wir davon haben, desto besser.
Grundkenntnisse sind hier hilfreich, jedoch keine Voraussetzung.
Der Dozent spricht Französisch und Englisch, für Übersetzung ist gesorgt.

Einträge insgesamt: 90
[1]      «      2   |   3   |   4   |   5   |   6      »      [18]