Stadt Beverungen

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Landesgartenschau Höxter 2023

Vom 20. April bis 15. Oktober 2023 findet in Höxter die 19. Landesgartenschau in Nordrhein-Westfalen statt. Das 31 ha große Areal umfasst die Höxteraner Altstadt mit der Wallanlage, die Weserpromenade, den Archäologiepark im Weserbogen und den Remtergarten am Schloss Corvey. Unter dem Motto „Schön hier. Komm gucken.“ hat Höxter viel zu bieten.

Die Gäste erwarten temporäre Ausstellungsflächen sowie Stauden- und Gräserbepflanzungen, aber auch große Blühwiesen Lavendelfelder. Rund 250.000 Zwiebeln wurden gepflanzt, dazu 32.500 Stauden und Gräser sowie 700 Gehölze, 3.025 Sträucher/Hecken und mehr als 900 Rosen.

Zu den Höhepunkten der Landesgartenschau zählen die Blumenhalle, der Gärtnermarkt, der Pavillon der Ortschaften und das Bunte Klassenzimmer. Auch die über 1.000 Veranstaltungen werden die Besucher:innen begeistern.

Für Gruppen (ab 10 Personen bis max. 25 Pers.) können Führungen über das Gelände gebucht werden, wahlweise in den drei Bereichen Remtergarten, Archäologiepark oder Wallanlagen. Die Führungen dauern ca.1,5 Stunden und kosten 75 Euro pro Gruppe. Auch Pauschalen werden für Gruppen ab 10 Personen angeboten, die den Eintritt sowie eine bis zwei Führungen und Verpflegung enthalten.

Alle Informationen rund um die Landesgartenschau sind unter www.landesgartenschau-hoexter.de zu finden.
Visualisierungen: Franz Reschke/LGS HX