Gemeinde Beverungen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Erlesene Natur

Kulturland

Das Kulturland Kreis Höxter lädt Sie zu verschiedenen Entdeckungstouren ein! Orchideenreiche Buchenwälder, bizarre Felsen und naturnahe Bachläufe, buntblühende Magerrasen, sonnendurchflutete Wacholderheiden und geheimnisvolle Moore sind Erlebnisgebiete, die Sie durch das Projekt "Erlesene Natur" erfahren können. Dieses Projekt ermöglicht es, diese besonderen Gebiete nach und nach naturverträglich zu erschließen und erlebbar zu machen. Sie können die Erlebnisgebiete auf eigene Faust erforschen oder sich mit einem der zertifizierten Natur- und Kulturlandführer auf Entdeckungstour begeben.

Eine Übersichtskarte und detailliertere Informationen zum Projekt erhalten Sie hier "Erlesene Natur".

Weserblick
Weser-Skywalk
Nethe bei Amelunxen
Nethe bei Amelunxen

Weser-Skywalk – Schweben über Fels und Wasser

Seit dem Frühjahr 2011 thront auf den Hannoverschen Klippen bei Würgassen der Weser-Skywalk. Die Aussichtsplattform besteht aus zwei Ebenen, von denen eine fünf Meter nach vorn über die Klippen ragt. Der Weser-Skywalk bietet eine herrliche Aussicht ins Wesertal und auf das Kronendach des Buchen- und Eichenwaldes mit seinem Urwaldcharakter. Die fast 80 m hohen Hannoverschen Klippen bei Würgassen gibt es in ihrer heutigen Form bereits seit Tausenden von Jahren. Schon immer bildeten sie einen besonderen Blickfang, und mit einer Fläche von rund 26 ha sind sie die einzigen natürlichen Felsbildungen des Buntsandsteins in dieser Region von nennenswertem Ausmaß.

Von Würgassen aus gelangt man zum Weser-Skywalk am besten ab dem Dampferanleger über den sog. Holzweg, der vielfältige Informationen zu den Themen „Holz“ und Wald“ präsentiert, oder vom Wanderparkplatz aus oberhalb der Hannoverschen Klippen. Sind Sie neugierig geworden? Dann planen Sie Ihre Erlebnistour hier: Weser-Skywalk.

Ein Video vom `Weser-Skywalk´ finden Sie hier: Weser-Skywalk

Einen Flyer mit allen nötige Informationen können Sie sich hier herunterladen: `Weser-Skywalk´.

Eingabe im Navigationsgerät:

Längen- und Breitengrade: P1: 51.6449°, 9.4175°; P2: 51.6510°, 9.4356° oder

Landhotel Alte Linde, Würrigser Straße 4, Würgassen  

Blick auf den Weser-Skywalk
Weser-Skywalk gesehen vom Radweg
Weser-Skywalk gesehen vom Radweg
`Liebesschlösser´ am Weser-Skywalk

Kalkmagerrasen und Höhenweg um Dalhausen

Das "Erlesene Natur"- Projekt Kalkmagerrasen und Höhenweg um Dalhausen wurde im September 2011 eröffnet. Der Weg führt über die für diese Gegend typischen Kalkmagerrasen und bietet dabei einen Einblick in die Besonderheit dieser Landschaftsform. Die Beweidung der Steilhänge rings um Dalhausen durch Ziegen sorgt seit jeher dafür, dass die Flächen nicht verbuschen und so nur hier vorkommende Pflanzen- und Tierarten ihren Lebensraum behalten. Im Herbst werden die Ziegen beim Almabtrieb ins Dorf zurückgeführt.

Weitere Informationen zu diesem Wanderweg gibt es unter: Kalkmagerrasen und Höhenweg um Dalhausen.

Ein Video vom `Kalmagerrasen und Höhenweg um Dalhausen´ finden Sie hier: Kalkmagerrasen und Höhenweg

Einen Flyer mit allen nötige Informationen können Sie sich hier herunterladen: `Kalkmagerrasen und Höhenweg um Dalhausen´.

Und noch ein Tipp: Besuchen Sie zum Beispiel einmal den Höhenwanderweg um Dalhausen und kehren Sie nach der Wanderung in das dortige Korbmacher-Museum ein. Zum Thema `Weiden´ bietet sich eine weitere Attraktion im Kulturland Kreis Höxter an: das `Weidenpalais im Nethetal´. Dieses fast zehn Meter hohe und über 30 Meter lange lebendige Bauwerk ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert.

Den Flyer des `Weidenpalais im Nethetal´ können Sie hier herunterladen: `Weidenpalais im Nethetal´.

Blick auf Dalhausen von den Weiden
Ziege von Dalhausen